20-20 Steelhead

Eine 20er Lee Wulff Spezial.

Lee Wulff am Copper

In den Jahren 1986 und 1987 wollte es der Zufall, dass ich zusammen mit Lee und Joan Wulff am Copper in BC war. Lee Wulff verfolgte den speziellen Plan, eine Steelhead mit einer 20er Trockenfliege zu fangen. Der niemals richtig gegründete 20-20 Club kennt ja zwei Ziele. Erstens: Eine 20 Inch Forelle auf eine 20er Fliege. Zweitens: Einen 20 lbs. Lachs auf eine 20er Fliege.

Das erste Ziel, schwer genug, ist nun wahrlich nicht so exklusiv wie das zweite, denn wertvolle Lachsangelstunden mit einer 20er Fliege zu verfischen ist nicht jedem gegeben. Mich reizt die Aufgabe keinen Deut. Eine 50er Forelle am 20er Häkchen hat sich in meinem Anglerleben aber schon ergeben, wie man sich denken kann als Zufall. Als Ziel wäre es mir egal. Ich habe damals mit Lee über die Idee diskutiert. Sein Vorname kam mir im Gespräch nur schwer über die Lippen, ich wollte eigentlich lieber Mr. Wulff sagen. Ein amerikanischer Mitfischer formulierte es treffend: „We call him Lee, but on the inside its Sir!“

Die Idee hinter dem 20er Haken war die Frage, ob man einen Fisch ohne Druck und Zug ausdrillen kann. Das Vorfach hatte zwar 3x, aber der Haken konnte 3x ja gar nicht annehmen. Also musste man versuchen, dem Fisch ein Gefühl der Hoffnungslosigkeit zu vermitteln, ihn verunsichern, laufen lassen und beunruhigen. Ich war an dem Tag nicht dabei als es gelang, aber Lee und Joan hatten eine ganze Filmcrew mit und der Fang einer 14 Pfund Steelhead auf eben so eine Fliege wie oben abgebildet ist verbürgt. Eine oberflächliche Suche im Internet ergab aber kein Ergebnis über diese Sache, und ich behaupte einmal mehr dass die alten Geschichten aus der Zeit vor dem www. den Nicht-Lesern von Büchern verloren gehen werden.

Die 20er Steelhead-Fliege ist ein von Lee Wulff gebundenes Original. Sie besteht aus ein Bündel Bucktail, einmal gefaltet und umwunden, und einer Badger-Hechel. Das Vorfach wird eingebunden, der Haken vorher aufgefädelt. Schon genial, oder, der Mr. Wulff. Ich habe die kleine Fliege wie einen Schatz gehütet. Wird Zeit sie mal zu zeigen. Die Idee mit dem entfesselten Haken könnte Zukunft haben.