Munker

Ein jeder nach seiner Fasson. Einen „Muddler Minnow“ mit Zonkerstreifen gibt es ungefähr so lange wie es den „Zonker“ gibt, und wenn man Neuseeland mal außer Acht lässt, wären wir da so etwa im Jahre 1982 und bei Dan Byford. Es ist trotzdem eine geniale Idee daraus eine Lachsfliege zu machen und sie „Munker“ zu nennen, Kim Sörensen sei es gedankt, und dann auch noch die schon an Shrimps völlig unnützen Augen in ein Lachsmuster einzubinden. Der Ursprung dieser Idee muss eine heitere Runde dänischer Fachhändler gewesen sein. Wenn man sie weglässt, fängt man nicht einen einzigen Fisch weniger. Den … Munker weiterlesen

Moderne Dänische Lachsfliegen – Ingo Karwaths Fliegenlexikon Nr. 17

Sie sind das Kleinkaliber unter den Lachsfliegen. Dänische Lachsfliegen sind ein faszinierendes Thema, denn im Prinzip gibt es sie fast noch nicht. Ihre Entstehung hat gerade erst begonnen, und es ist sehr spannend zu sehen, wie sie geboren und zu ihrer Form finden werden. Und das werden sie. Jede Lachsregion hat zu eigenen, zu typischen Fliegen gefunden, die jeder Lachsangler auf einen Blick erkennt und zuordnen kann. In dieser Mitte gepflegter Traditionen ist es nicht leicht ein Standing zu finden, zumal die etwa 5000 Lachse, die in ganz Dänemark pro Jahr etwa gefangen werden, ja nur dem Jahresfang der Gaula … Moderne Dänische Lachsfliegen – Ingo Karwaths Fliegenlexikon Nr. 17 weiterlesen

Die magische Feder

Jungle Cock, kurz JC, man sagt auch Augenfeder, entzieht sich der Vernunft Als ich noch ein junger Binder war, so mit 18, war ja meine Zeit mit Kipling, Karl May und Jack London gar nicht so lange vergangen. Jules Verne und Melville hatte ich schon distanzierter gelesen, also ohne Taschenlampe im Bett und die Idee von zu Hause wegzulaufen, aber politisch hatte sich in meinem Kopf noch rein gar nichts bewegt, obwohl ich in Gemeinschaftskunde eine Eins im Abi hatte. Erschwerend kam hinzu, dass meine Schule eine reine Jungenschule war, und vor die Wahl gestellt, hoch zu Elefant eine Tigerjagd … Die magische Feder weiterlesen

Von scharfen Schafen

Sie fangen seit mehr als 40 Jahren zuverlässig ihren Lachs. Die Superfliegen der Sheep-Serie. In Amerika, dem Land der ehemals unbegrenzten Möglichkeiten, gibt es Gänse, die sind so groß wie ein Fiat Fünfhundert. Und wie dieser auch aus Blech und Kunststoff. Im Inneren einer solchen Gans kann sich ein ganzer Jäger verstecken. Obwohl sie viel zu groß ist, wirkt eine solche Gans als Lockvogel. Wenn ihre befiederten Kollegen sie aus großer Entfernung entdecken und zur Landung ansetzen, öffnet der Jäger zwei Klappen und ballert los. Eine ganz ähnliche Konstruktion gibt es auch als Ruderboot, also ein Bootchen mit einem entenähnlichen … Von scharfen Schafen weiterlesen

Hitchtubes – Ingo Karwaths Fliegenlexikon Nr. 12

Midfjardara oder Campingplatzpool in Norwegen – Hitchtubes sind Weltbürger. Hitchtubes und Mini Hitchtubes sind gerade up-to-date in der Lachsszene, und man wundert sich, warum 23 Jahre nach Art Lees Buch „Tying and Fishing the Riffling Hitch“, da auf einmal so ein Hype entsteht. Die Technik ist seit langem bekannt, und da sie einmal für defekte gut-eyed Lachsfliegen erfunden wurde, kann man nur ahnen wie lange. Ich schätze mal mindestens 120 Jahre. Natürlich ist die ganze Sache eine enorme Wissenschaft für sich, und ich schließe hier die Hakenfliegen aus und beschäftige mich nur mit Tubes. Man kann jede unbeschwerte Tube hitchen, … Hitchtubes – Ingo Karwaths Fliegenlexikon Nr. 12 weiterlesen

New Kid 1

Freier Raum in altgedienten Dosen will sorgfältig vergeben werden. Die „Picasse“ hat es verdient. Der Körper besteht aus schwarzem V-Rib oder einem ähnlichen Material. Gelb unter schwarz ist eine fängige Kombination und wird hier mit Fuchshaar gebunden. Meine zweite Impfung steht an, Norwegen öffnet vermutlich die Grenzen, und es sieht so aus, als könnte man den Traum von einer Lachswoche so langsam wieder einen Plan nennen. Vielleicht sogar zwei Lachswochen, denn ich bin doch sehr ausgehungert. Zu jedem Plan gehört die Phase, mal all seinen Kram aus den Ecken zu holen und zu checken was man überhaupt hat. Sonst kann es … New Kid 1 weiterlesen